Tube 2018

Ort: Düsseldorf

Qualität in der Rohr- und Drahtfertigung

Logo Tube 2018

Simufact ist dieses Jahr als Mitaussteller bei AICON 3D Systems (part of Hexagon) auf der Tube vertreten. Einen eigenen Stand auf der Wire haben wir in diesem Jahr nicht; wir decken am Stand aber selbstverständlich alle Themen zur Kalt- und Warmumformung ab.

Sie finden uns in Halle 5, Stand E33.  

Simufact-Profil auf den Tube-Webseiten

Unser gemeinsames Thema ist „Qualität in der Rohr- und Drahtfertigung“. Während sich AICON auf die Qualitätssicherung durch Messen und Prüfen konzentriert, zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre Umform- und Schweißprozesse zur Rohrherstellung optimieren, Fehler frühzeitig identifizieren und vermeiden können. Lösungen für die Rohr- und Drahtfertigung, die sich perfekt ergänzen.

Termin vereinbaren

Nutzen Sie die Möglichkeit, mit uns einen Termin auf der Messe zu vereinbaren. Gerne stellen wir Ihnen dazu auch einen Eintrittsgutschein zur Verfügung.

Termin vereinbaren

Rohrbiegen
Rohrbiegen

Simufact-Lösungen zur Rohrherstellung

Simufact-Simulationslösungen helfen Ihnen, Ihre Umform- und Schweißprozesse zur Rohrherstellung zu optimieren, Fehler frühzeitig zu identifizieren und zu vermeiden.

Mit Simufact Forming können Walzprozesse in allen Dimensionen und für die gesamte Vielfalt von Walzprodukten simuliert werden. Speziell für die Rohrherstellung deckt Simufact Forming auch verschiedene Spezialverfahren simulativ ab: Rohrherstellung auf Lochpressen, Rohrstrangpressen, Rohrziehen, Kalt-Pilgerwalzen, Rollformen, Walzprofilieren von Rohren, oder auch das Rohrbiegen. 

Für nachfolgende Schweißprozesse können relevante Umformergebnisse aus Simufact Forming in Simufact Welding weitergegeben werden, um so den Einfluss des Schweißens (Einspannungen, Verzüge etc.) auf die Bauteile zu simulieren und auszuwerten.

In der anschließenden Strukturanalyse in Simufact Forming können die erzielten Bauteileigenschaften getestet werden.

Ihre Ansprechpartner

Anrede

Telefon:
Penelope Friebel

Ihre Ansprech­partnerin

Penelope Friebel
Manager Marketing & Communication
Telefon: +49 (0)40 790 128 164

Zurück

Cookies
Wir verwenden Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen. Es werden für den Betrieb der Seite notwendige Cookies gesetzt. Darüber hinaus können Sie Cookies für Statistikzwecke zulassen. Sie können die Cookieauswahl anpassen oder allen Cookies direkt zustimmen.
Details / Cookieauswahl