Sehenswert: die On-Demand-Webinare über Virtuelle Fertigung und Kalkulation

Für das Design und die Entwicklung von Teilen und Baugruppen spielt die Fertigung eine wichtige Rolle. Die Ingenieure leisten Schwerstarbeit, um die optimalen Fertigungsverfahren zu entwickeln, und müssen so manche Herausforderung meistern.

Simufact, als Teil der Hexagon Manufacturing Intelligence Division zuständig für die virtuelle Fertigung, und das Gegenstück Forming Technologies, FTI, zuständig für die Kalkulation, haben ihre Geschäftsbereiche und Technologien im Unternehmensbereich Design & Engineering of MSC Software von Hexagon (HMI) vereint und bieten der Branche die Lösung Virtual Manufacturing & Costing (VMC). Wir bieten Smart-Engineering-Lösungen, um die Transformation zur Industrie 4.0 voranzutreiben und gleichzeitig die Fertigungsqualität zu verbessern, Kosten zu senken und die Markteinführungszeit zu reduzieren, das Herzstück der digitalen Prozesskette.

Bei der Entwicklung der optimalen Fertigungsverfahren müssen die Ingenieure viele Herauforderungen meistern, etwa:

  • Fertigungsmethoden ohne Eingriffe in bestehende Fertigungsmaschinen und Produktionslinien entwickeln.
  • Schnell Änderungen an Werkzeugen und Maschinen des Fertigungsverfahrens vornehmen.
  • Die beste Bauteilorientierung bestimmen, Verzug des fertigen Teils kompensieren und Stützstrukturen für die additive Fertigung optimieren, um kostensparende und technisch umsetzbare Leichtbaulösungen zu erzielen.
  • Gewährleisten, dass die Fertigung der Bauteile umsetzbar ist und die Kosten gering bleiben.
  • Materialverbrauch und -kosten für viele gefertigte Bauteile und Baugruppen überwachen.
  • Detaillierte Kostenvoranschläge für Material, Werkzeug und andere Fertigungskosten erstellen.
  • Temperatur, Presskraft und weitere Parameter bestimmen und steuern.

Mit der neuen VMC-Lösung können Ingenieure die reale Fertigungsstätte in der virtuellen Fertigungswelt nachbilden. Somit sind sie in Lage einen großen Teil ihrer täglichen Herausforderungen bereits anzugehen, bevor die endgültige Fertigung beginnt. Der Anwender kann anstelle der realen Fertigungswelt einen durch Fertigungsintelligenz aufgewerteten digitalen Zwilling erschaffen. Deshalb ist die neue VMC-Lösung Teil der Hexagon-Smart-Factory-Initiative.

In unserer fünfteiligen Webinarreihe on demand erfahren Fertigungsingenieure, wie ihre Fertigungsverfahren mit der VMC-Lösung schnell verbessert und Kosten rapide gesenkt werden können.

Download:

Zurück